Register  Login  Active Topics  Maps  

Was ich in Deutschland toll finde

  Tags: Germany | German
 Language Learning Forum : Deutsch Post Reply
20 messages over 3 pages: 13  Next >>


Fasulye
Heptaglot
Winner TAC 2012
Moderator
Germany
fasulyespolyglotblog
Joined 4484 days ago

5455 posts - 6004 votes 
1 sounds
Speaks: German*, DutchC1, EnglishB2, French, Italian, Spanish, Esperanto
Studies: Latin, Danish, Norwegian, Turkish
Personal Language Map

 
 Message 9 of 20
04 October 2009 at 2:19pm | IP Logged 
Jiwon wrote:
Sie sind alle ziemlich glucklich, dass Sie nach Deutschland fahren konnten (oder in Deutschland wohnen). Ich moechte sehr gern dort fliegen, aber ich habe keine Chance um einen Besuch zu machen.. :(


Ja, du wohnst leider etwas weit weg von diesem Land. So eine Reise wäre natürlich teuer. Vielleicht bekommst du später mal die Möglichkeit, du möchtest ja beruflich auch einiges erreichen.

Fasulye
1 person has voted this message useful



Paramecium
Tetraglot
Groupie
Germany
Joined 4349 days ago

46 posts - 59 votes 
Speaks: German*, English, French, Russian
Studies: Japanese

 
 Message 10 of 20
04 October 2009 at 4:58pm | IP Logged 
Fasulye wrote:
Kennt ihr Brezeln und Weckmänner? Brezeln gab's früher nur in Süddeutschland, gibt's jetzt aber in ganz Deutschland. Hier in NRW bekommen die Grundschulkinder einen Weckmann geschenkt zum St. Martinsfest. Das ist ein Männchen aus süßem Brotteig mit einer weißen Pfeife aus Gips. In der Zeit vor Weihnachten kann jeder hier in den Bäckereien solche Weckmänner kaufen, aber nach Weihnachten sind sie wieder verschwunden.


Brezeln gibt es schon lange auch in Norddeutschland. In Lübeck gibt es seit dem Mittelalter sogar ein Brezelfest, die "Kringelhöge" (Kringel = Brezel; högten = freuen).
Weckmann heißt das Gebäck nur im Ruhrgebiet. In anderen Regionen hat das Gebäck viele verschiedene Namen. Bei Wikipedia gibt es einen Artikel zu dem Thema unter dem Stichwort "Hefeteigmann". Hier in Sachsen-Anhalt und Sachsen habe ich die Männchen übrigens noch nie gesehen.

Auf meiner Liste der Dinge die ich an Deutschland toll finde sind Mettbrötchen (bei uns heißen die "Gehacktesbrötchen") und Brot auch ganz weit oben. Wenn man mal einige Wochen im Ausland gelebt hat, weiß man was man an deutschem Brot hat. Gutes Bier (auch wenn es oft importiert ist) findet man in den meisten Ländern.

1 person has voted this message useful



Dripdrip
Diglot
Groupie
United Kingdom
Joined 4161 days ago

58 posts - 62 votes 
Speaks: English*, French
Studies: German, Italian

 
 Message 11 of 20
25 October 2009 at 9:08pm | IP Logged 
Ich bin nicht mehr in Deutschland. Es fehlt mir Erdnuss Flips, Mr Tom (Erdnusstafel), das Brot und Deutsch Perfekt. Glüchlickerweise manchmal bringen mir meine deutschen Kollegen Mr Tom und Deutsch Perfekt. Allerbester lagert unser heimlicher Lidl mein Lieblingsbier.
1 person has voted this message useful





Fasulye
Heptaglot
Winner TAC 2012
Moderator
Germany
fasulyespolyglotblog
Joined 4484 days ago

5455 posts - 6004 votes 
1 sounds
Speaks: German*, DutchC1, EnglishB2, French, Italian, Spanish, Esperanto
Studies: Latin, Danish, Norwegian, Turkish
Personal Language Map

 
 Message 12 of 20
27 October 2009 at 2:49pm | IP Logged 
Dripdrip wrote:
Ich bin nicht mehr in Deutschland. Es fehlt mir Erdnuss Flips, Mr Tom (Erdnusstafel), das Brot und Deutsch Perfekt. Glüchlickerweise manchmal bringen mir meine deutschen Kollegen Mr Tom und Deutsch Perfekt. Allerbester lagert unser heimlicher Lidl mein Lieblingsbier.


Ja, "Deutsch Perfekt" ist eine sehr interessante Zeitschrift mit Worterklärungen auf Deutsch, die alle deutschprachigen Länder und Kulturen beschreibt. Bei uns kann man die im Bahnhofskiosk kaufen.

Fasulye
1 person has voted this message useful



mpete16
Diglot
Groupie
Germany
Joined 4159 days ago

98 posts - 114 votes 
Speaks: Tagalog, English*
Studies: German

 
 Message 14 of 20
04 November 2009 at 3:58pm | IP Logged 
Also ich finde die Gymnasiumien in Deutschland sehr toll, allerdings ein bisschen schwer, wenn man Englisch um Deutsch zu lernen benutzt, und Deutsch um Franzoesisch zu lernen benutzt.
1 person has voted this message useful



iltoen
Newbie
Germany
Joined 4525 days ago

21 posts - 22 votes
Speaks: Turkish*

 
 Message 15 of 20
13 December 2009 at 5:24pm | IP Logged 
ich denke, deutsch perfekt ist wirklich teuer. ich kann das meistens nicht leisten.:D und was ich in deutschland toll finde;
1. marzipan
2. hamburgische staatsoper

Edited by iltoen on 13 December 2009 at 5:25pm

1 person has voted this message useful



Reisender
Triglot
Newbie
Italy
Joined 4088 days ago

30 posts - 44 votes
Speaks: German*, English, Italian
Studies: Spanish, Latin, Ancient Greek, French

 
 Message 16 of 20
03 January 2010 at 10:01am | IP Logged 
Hallo Sunja! Ich habe gerade nichts zu tun und dachte, ich korrigiere mal Deinen Beitrag. Ich hoffe, Du nimmst es mir nicht krumm! Die Worte in eckigen Klammern sind Alternativvorschläge.
Sunja wrote:
Grüßt Euch!

Ich mache gerade eine Pause und will die Zeit nutzen. Also habe ich eine kleine Schreibübung gemacht :) Es macht mir Spaß zu schreiben und ich würde mich über Eure Einwände, Anregungen, oder auch Korrekturen (kann ich immer gut gebrauchen) freuen.

Was ich in[an] Deutschland toll finde

1. Das Brot
Ich bin gerade dabei, meinen Geschmack zu “trainieren”. Vor meinem Aufenthalt in Deutschland hatte ich keine Ahnung, wie[woran] man ein gutes Brot erkennt. Was ich bisher gelernt habe: die Kruste soll [sollte] aromatisch und knusprig sein, das heißt, sie sollte beim aufschneiden splittern. Die Krume soll [sollte] saftig und elastisch sein und das Brot darf nicht an den Zähnen kleben. Ich lausche gern wenn jemand seinen Lieblingsbäcker verrät [Falls mir jemand seinen Lieblingsbäcker verraten möchte: Ich habe ein offenes Ohr]. Ich bin immer auf der Suche nach feinem Gebäck. Lecker!

2. Das Bier
Typisch! Ich weiß. Ich habe das Brot erwähnt und Bier ist doch flüssiges Brot, nicht? Es geht nichts über ein schönes Weizenbier. Ich mag es lieber mit einer Zitronenscheibe. Manche meinen, es verdirbt den Biergeschmack.

3. Ich wohne nicht allzu weit von Italien entfernt
Die Fahrt von Dallas nach Gaveston (an der texanischen Küste) dauert ungefähr acht Stunden. Ich schätze mal, es dauert auch acht Stunden, Italien zu erreichen. Ach, hätte ich doch bloß Zeit und Geld! In Italien würde ich gerne einen schönen Urlaub machen.

4. Der Samstag nach 13.00 Uhr und der Sonntag sind zum genießen,
weil die meisten Geschäfte zu haben. Recht so. Der Mensch braucht es, ab und zu mal eine Pause einzulegen. Besonders jetzt durch das schöne Wetter, sieht man ganze Familien auf Fahrrädern. Da wo ich herkomme, gibt es keine Fahrradwege. Mit dem Fahrrad kann man hier bis zum nächsten Dorf fahren. Am Wochenende hat die Eisdiele noch auf. Sogar wenn es draußen kalt ist, kann man Eis schlecken.

5. Rollos runter. Ran ans Abendbrot!
Besonders zur dunklen Jahreszeit gehören Rollladen. Sobald es dunkel wird, gehen die Rollladen fast pünktlich alle runter. Ich liebe diese Zeit, weil ich gerne Abendbrot esse. Zuerst war ich nicht einverstanden und konnte es nicht fassen, mittags eine warme Mahlzeit zu halten und abends kalt zu essen. Inzwischen habe ich beim Abendbrot viele schöne Sachen entdeckt: Wurstsorten, Käsesorten, verschiedene Brote, Knäckebrot. Erst wird eine gute Butter aufs Brot geschmiert und dann Salami oder Schinken (vielleicht ein bisschen Ruccola :P) darauf gemacht. Am Anfang fand ich Butterbrot nur ekelig. Jetzt esse ich es gern.

6. Ritterburgenfeste/ Straßenfeste
Sind nicht Jedermanns Sache. Es ist romantisch, ein Stadtfest oder ein mittelalterliches Fest in einer Festung zu feiern. Beim Ritterburgfest [Bei den Ritterspielen/ Ritterburg-Fest] hat man diese wunderbare Mischung aus Geschichte, Kultur und Spaß. Beim Ritterburgfest in Königstein zum Beispiel, gibt es Höhlen unter der Festung, in denen man eine Tasse Kaffee trinken kann. Sonst gibt es Stände, an denen meist billige Räucherstäbchen oder Talismane verkauft werden. Bei einem Straßenfest kann man ruhig in der Öffentlichkeit trinken. Bei Straßenfesten ist die Musik meist sehr schlecht, eine komische Mischung aus Schlager und Coverband Musik. Aber wer spielt, ist egal, solange man eine Wurstbude oder einen Bierausschank in der Nähe hat. Ich könnte übrigens eine ganze Weile nur über Weihnachtsmärkte schreiben, dafür brauche ich leider mehr Zeit.

7. Lakritzschnecken, Mettbrötchen und Co.
Geschmackssache? Kulturerlebnis? Ihr entscheidet!


Edited by Reisender on 03 January 2010 at 10:03am



1 person has voted this message useful



This discussion contains 20 messages over 3 pages: << Prev 13  Next >>


Post ReplyPost New Topic Printable version Printable version

You cannot post new topics in this forum - You cannot reply to topics in this forum - You cannot delete your posts in this forum
You cannot edit your posts in this forum - You cannot create polls in this forum - You cannot vote in polls in this forum


This page was generated in 0.3438 seconds.


DHTML Menu By Milonic JavaScript
Copyright 2021 FX Micheloud - All rights reserved
No part of this website may be copied by any means without my written authorization.