Register  Login  Active Topics  Maps  

Eine Frage: durch/hindurch

 Language Learning Forum : Deutsch Post Reply
9 messages over 2 pages: 1 2  Next >>
BAnna
Triglot
Senior Member
United States
Joined 3259 days ago

409 posts - 616 votes 
Speaks: English*, German, Spanish
Studies: Russian, Turkish

 
 Message 1 of 9
07 July 2012 at 7:25pm | IP Logged 
Ich möchte eine Erklärung bitten.

Warum benutzt man beide "durch" und "hindurch" im folgenden Satz?

"Durch die Trauer hindurch versuchte ich den Sinn ihres Handelns zu verstehen."

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
1 person has voted this message useful



dinguino
Nonaglot
Groupie
GermanyRegistered users can see my Skype Name
Joined 3391 days ago

55 posts - 96 votes 
Speaks: English, German*, FrenchC1, Catalan, Latin, Italian, Spanish, Dutch, Portuguese
Studies: Norwegian, Turkish, Russian, Irish

 
 Message 2 of 9
07 July 2012 at 8:53pm | IP Logged 
Oh das ist wirklich eine schwierige Frage! Als Muttersprachler kann ich dir darauf leider keine eindeutige Antwort geben. Allerdings sagt mir mein Sprachgefühl, dass du das "hindurch" genauso gut weglassen könntest, ohne den Sinn des Satzes großartig zu ändern...
Ich hatte einen Lehrer, der immer gesagt hat: Es gibt Dinge, die muss man nicht verstehen; man muss sie so akzeptieren, wie sie sind :)

Hoffen wir also mal, dass sich hier jemand findet, der eine richtige Begründung geben kann.

PS: Es klingt meiner Meinung nach besser, wenn du sagst: "Ich möchte UM eine Erklärung bitten." (um etwas bitten) Ansonsten ist dein Deutsch aber sehr gut :)

Edited by dinguino on 07 July 2012 at 8:53pm

1 person has voted this message useful



Bao
Diglot
Senior Member
Germany
tinyurl.com/pe4kqe5
Joined 4403 days ago

2256 posts - 4045 votes 
Speaks: German*, English
Studies: French, Spanish, Japanese, Mandarin

 
 Message 3 of 9
07 July 2012 at 10:01pm | IP Logged 
Durch kann auch im instrumentalen Sinn verwendet werden, als Mittel, Medium oder Ursache.
"Ich habe es erst durch dich erfahren." (I only got to know it through what you told me / Medium)
"Durch seinen Einsatz hat er es sehr weit gebracht." (Due to his effort he was very successful / Mittel)
"Das Haus wurde durch das Erdbeben letzte Woche beschädigt." (The house was damaged by the earthquake last week / Ursache)


In diesem Satz bedeutet es aber etwas anderes: das Ich wollte die andere Person verstehen, das Ich trauert und deshalb fällt es ihm schwer die andere Person zu verstehen. Die Trauer ist eine Barriere für die Handlung, und kein Instrument.

"Durch die Trauer versuchte ich den Sinn ihres Handelns zu verstehen."
würde zunächst bedeuten: Mit dem Mittel der Trauer versuchte ich den Sinn ihres Handelns zu verstehen. Das ist verwirrend für den Leser.

Tatsächlich habe ich auch überlegt, ob es bedeuten könnte "während der gesamten Zeit ihrer Trauer versuchte ich den Sinn ihres Handelns zu verstehen." Möglich wäre es, aber es kommt auf den Kontext an.

Edited by Bao on 09 July 2012 at 11:40pm

2 persons have voted this message useful



Josquin
Heptaglot
Senior Member
Germany
Joined 3481 days ago

2266 posts - 3992 votes 
Speaks: German*, English, French, Latin, Italian, Russian, Swedish
Studies: Japanese, Irish, Portuguese, Persian

 
 Message 4 of 9
07 July 2012 at 10:43pm | IP Logged 
BAnna wrote:
"Durch die Trauer hindurch versuchte ich den Sinn ihres Handelns zu verstehen."

Wie bereits erwähnt wurde, ist der Sinn dieses Satzes ohne Kontext nicht unmittelbar verständlich. Es wäre gut, wenn du uns sagen könntest, vor welchem Hintergrund dieser Satz gebraucht wird. Wer trauert? Der Sprecher? Oder "sie", deren Handeln verstanden werden soll? Spontan würde ich davon ausgehen, dass der Sprecher trauert.

In diesem Fall deutet das zusätzliche "hindurch" an, dass der Sprecher sich durch die Trauer hindurch arbeiten muss, um das Handeln der anderen Person verstehen zu können. Würde das "hindurch" fehlen, könnte man annehmen, dass die Trauer das Mittel sei, mit dem das Handeln der anderen Person verstanden werden soll.

Da in beiden Fällen die Präposition "durch" verwendet wird, klärt der zusätzliche Gebrauch von "hindurch", dass es sich um eine Bewegung durch etwas handelt und nicht um ein Mittel, durch das etwas geschieht.

War diese Antwort hilfreich?

Edited by Josquin on 07 July 2012 at 10:44pm

1 person has voted this message useful



BAnna
Triglot
Senior Member
United States
Joined 3259 days ago

409 posts - 616 votes 
Speaks: English*, German, Spanish
Studies: Russian, Turkish

 
 Message 5 of 9
08 July 2012 at 1:32am | IP Logged 
Ich danke Ihnen sehr für Ihre hilfreichen Antworten.

Der Kontext: Dieser Satz kommt aus das Buch "Die Weiße Rose" Easy Reader Niveau A2. --Aber für mich ist es nicht so leicht.

Der Sprecher--die Sprecherin eigentlich--ist Inge Scholl, die Schwester von Hans und Sophie Scholl. Sie schreibt:

"Man hörte damals, dass in der Folge etwa 80 Personen in München und anderen süd-und westdeutschen Städten verhaftet wurden. Viele Angehörige kamen in Sippenhaft. So auch meine Eltern, meine Schwester und ich. Im Gefängnis, in den endlosen schmerzlichen Stunden, dachte ich über den Weg von Hans und Sophie nach.
Durch die Trauer hindurch versuchte ich den Sinn ihres Handelns zu verstehen."
1 person has voted this message useful



Tropi
Diglot
Groupie
Austria
Joined 4068 days ago

67 posts - 87 votes 
Speaks: German*, English
Studies: Mandarin

 
 Message 6 of 9
09 July 2012 at 9:44am | IP Logged 
Josquin wrote:

Da in beiden Fällen die Präposition "durch" verwendet wird, klärt der zusätzliche Gebrauch von "hindurch", dass es sich um eine Bewegung durch etwas handelt und nicht um ein Mittel, durch das etwas geschieht.

Richtig, und zwar eine Bewegung in der Zeit. In dem Fall während der (gesamten) Trauerzeit.

Ich fand den Satz übrigens auch ohne Kontext nicht so schwer zu verstehen wie die Erklärung von Bao:
Quote:

In diesem Satz bedeutet es aber etwas anderes: das Ich wollte die andere Person verstehen, das Ich trauerte (?) und deshalb fällt es ihm schwer die andere Person zu verstehen. Die Trauer ist eine Barriere für die Handlung, und kein Instrument.

Kannst du mir da einen Kontext geben? Das verstehe nämlich ich nicht.


Edited by Tropi on 09 July 2012 at 9:52am

1 person has voted this message useful



Josquin
Heptaglot
Senior Member
Germany
Joined 3481 days ago

2266 posts - 3992 votes 
Speaks: German*, English, French, Latin, Italian, Russian, Swedish
Studies: Japanese, Irish, Portuguese, Persian

 
 Message 7 of 9
09 July 2012 at 2:10pm | IP Logged 
Stimmt, jetzt wo ich den Kontext habe, ist mir klar, dass das "durch... hindurch" zeitlich gemeint ist. Man könnte den Satz also folgendermaßen umformulieren: "Während der ganzen Zeit meiner Trauer versuchte ich, den Sinn ihres Handelns zu verstehen."

Was es allerdings an Baos Erklärung nicht zu verstehen gibt, verstehe ich wiederum nicht.
1 person has voted this message useful



lingoleng
Senior Member
Germany
Joined 3935 days ago

605 posts - 1290 votes 

 
 Message 8 of 9
09 July 2012 at 6:23pm | IP Logged 
Tropi wrote:
Ich fand den Satz übrigens auch ohne Kontext nicht so schwer zu verstehen wie die Erklärung von Bao:
Quote:

In diesem Satz bedeutet es aber etwas anderes: das Ich wollte die andere Person verstehen, das Ich trauerte (?) und deshalb fällt es ihm schwer die andere Person zu verstehen. Die Trauer ist eine Barriere für die Handlung, und kein Instrument.

Kannst du mir da einen Kontext geben? Das verstehe nämlich ich nicht.

Bao meint, dass der Satz in etwa bedeutet: durch den Schleier der Trauer hindurch/gegen den Widerstand der Trauer/trotz der Trauer/obwohl ich trauerte/obwohl die Trauer dies natürlich erschwerte, versuchte ich ...
Meiner Meinung nach ist das eine sehr sinnvolle Interpretation. Es muss nicht in erster Linie zeitlich gemeint sein.

Edited by lingoleng on 09 July 2012 at 6:27pm



1 person has voted this message useful



This discussion contains 9 messages over 2 pages: 2  Next >>


Post ReplyPost New Topic Printable version Printable version

You cannot post new topics in this forum - You cannot reply to topics in this forum - You cannot delete your posts in this forum
You cannot edit your posts in this forum - You cannot create polls in this forum - You cannot vote in polls in this forum


This page was generated in 0.3750 seconds.


DHTML Menu By Milonic JavaScript
Copyright 2021 FX Micheloud - All rights reserved
No part of this website may be copied by any means without my written authorization.