Register  Login  Active Topics  Maps  

Die Deutschen sollten Französisch lernen

 Language Learning Forum : Deutsch Post Reply
14 messages over 2 pages: 1
Sunja
Diglot
Senior Member
Germany
Joined 4722 days ago

2020 posts - 2295 votes 
1 sounds
Speaks: English*, German
Studies: French, Mandarin

 
 Message 9 of 14
09 February 2013 at 7:06pm | IP Logged 
Ich glaube es hängt davon ab, was die Schüler später machen wollen. Ich kenne einige Schüler, die sich für Latin entschieden haben, da sie später Medizin studieren wollen. Ob man Latin wirklich fürs Studium braucht, weiß ich nicht. Bei der Realschule in meiner Stadt kann man nur Französisch als Nebenfach wählen. Ich finde es super, dass es ab der 9ten auch bilingualen Fachunterricht gibt, aber wie Bao schon sagte, es kommt auf auf das persönliche Engagement der Schüler an. Für manchen fällt es schwer, zwei Fremdsprachen plus die andere Fächer zu lernen und wählen die zweite Fremdsprache ab. Bei der Realschule ist das manchmal so.

Es ist übrigens interessant, was die Nachbarn auch in der Schule lernen. Ich habe gerade gelesen, dass Luxemburger erst Deutsch haben dann ab der zweiten Klasse Französisch und ab der achten English.   





Edited by Sunja on 09 February 2013 at 7:09pm

1 person has voted this message useful





Fasulye
Heptaglot
Winner TAC 2012
Moderator
Germany
fasulyespolyglotblog
Joined 4484 days ago

5455 posts - 6004 votes 
1 sounds
Speaks: German*, DutchC1, EnglishB2, French, Italian, Spanish, Esperanto
Studies: Latin, Danish, Norwegian, Turkish
Personal Language Map

 
 Message 10 of 14
10 February 2013 at 12:50pm | IP Logged 
Ich habe 9 Monate an einer Realschule gearbeitet, das war eine sogannnte "MINT" - Realschule, die dafür ausgezeichnet worden ist, dass sie die Schüler besonders in den Naturwissenschaften fördert. Französisch war dort in der ganzen Klasse 6 (Alter der Schüler: ca. 12 Jahre) für alle Pflichtfach zum Kennenlernen der Sprache. Ab Klasse 7 war Französisch Wahlpflichtfach, das heißt die Schüler mussten ein solches Fach für Klasse 7 - 10 wählen, davon war Französisch (neben Informatik und naturwissenschaftlichen Fächern) eine Möglichkeit. Nur wenige Schüler hatten sich für Französisch entschieden, das beliebste Wahlpflichtfach war mit großem Abstand Informatik. Für dieses Fach gab es immer mehr Anmeldungen, als Plätze in dem Kurs waren. Die Schüler, die Französisch lernten, hatten die Möglichkeit in der Klasse 10 das DELF - Diplom (Level A 2) zu erwerben. Pro Jahrgang Klasse 10 (= die Abschlussklasse) waren es nur 3-4 Schüler, die das DELF - Diplom schafften.

Fasulye

Edited by Fasulye on 10 February 2013 at 12:54pm

3 persons have voted this message useful



daegga
Tetraglot
Senior Member
Austria
lang-8.com/553301
Joined 3158 days ago

1076 posts - 1789 votes 
Speaks: German*, EnglishC2, Swedish, Norwegian
Studies: Danish, French, Finnish, Icelandic

 
 Message 11 of 14
10 February 2013 at 2:34pm | IP Logged 
Wenn man nach 5 Jahren Unterricht gerade mal A2 Kompetenz erreicht hat (oder nicht mal das), dann wirft das doch die Frage auf, ob Fremdsprachenunterricht in der Schule denn überhaupt Sinn macht. Um bei dem Tempo einigermaßen brauchbare Kompetenz zu erreichen, müsste man also bereits in der Grundschule mit der 2. Fremdsprache anfangen (bzw. halt gleichzeitig mit Englisch).
Wie viele Stunden Unterricht gab es denn durchschnittlich pro Woche? Ich hatte damals denk ich 5h/Woche für 2 Jahre, aber recht weit sind wir auch nicht gekommen (A1, wenn überhaupt).
1 person has voted this message useful





Fasulye
Heptaglot
Winner TAC 2012
Moderator
Germany
fasulyespolyglotblog
Joined 4484 days ago

5455 posts - 6004 votes 
1 sounds
Speaks: German*, DutchC1, EnglishB2, French, Italian, Spanish, Esperanto
Studies: Latin, Danish, Norwegian, Turkish
Personal Language Map

 
 Message 12 of 14
10 February 2013 at 3:09pm | IP Logged 
daegga wrote:
Wie viele Stunden Unterricht gab es denn durchschnittlich pro Woche? Ich hatte damals denk ich 5h/Woche für 2 Jahre, aber recht weit sind wir auch nicht gekommen (A1, wenn überhaupt.


Man muss natürlich hier berücksichtigen, dass es um den Französischunterricht an einer Realschule und nicht am Gymnasium geht. Leider habe ich die Stundenpläne der Schüler nie zu sehen bekommen, sondern nur deren Schulzeugnisse. Daher weiß ich nicht, wieviele Stunden Französisch die Schüler pro Woche hatten. Mit einer Französischlehrerin konnte ich sprechen und die sagte, dass die Schüler kaum Vokabeln gelernt haben.

Fasulye

Edited by Fasulye on 10 February 2013 at 3:11pm

1 person has voted this message useful



Sterogyl
Diglot
Senior Member
Germany
Joined 3004 days ago

152 posts - 263 votes 
Studies: German*, French, EnglishC2
Studies: Japanese, Norwegian

 
 Message 13 of 14
04 May 2013 at 12:40pm | IP Logged 
A2 in vier Jahren ist aber echt sehr wenig. Normalerweise hat man da B1, vier Jahre Schulunterricht gelten zumindest meist als Nachweis dafür. Langsamer geht's nur noch bei der VHS...
1 person has voted this message useful



osoymar
Tetraglot
Pro Member
United States
Joined 3373 days ago

190 posts - 344 votes 
Speaks: English*, German, Portuguese, Japanese
Studies: Spanish, French
Personal Language Map

 
 Message 14 of 14
06 May 2013 at 11:51pm | IP Logged 
Bei einer amerikanischen high school geht's doch noch langsamer. Nach vier Jahren
Spanisch hatte ich vielleicht schon A1. Da war ich einer der besten in der Klasse.


2 persons have voted this message useful



This discussion contains 14 messages over 2 pages: << Prev 1

If you wish to post a reply to this topic you must first login. If you are not already registered you must first register


Post ReplyPost New Topic Printable version Printable version

You cannot post new topics in this forum - You cannot reply to topics in this forum - You cannot delete your posts in this forum
You cannot edit your posts in this forum - You cannot create polls in this forum - You cannot vote in polls in this forum


This page was generated in 0.3281 seconds.


DHTML Menu By Milonic JavaScript
Copyright 2021 FX Micheloud - All rights reserved
No part of this website may be copied by any means without my written authorization.