Register  Login  Active Topics  Maps  

Wie populär ist Deutsch in euren Ländern?

 Language Learning Forum : Deutsch Post Reply
35 messages over 5 pages: 1 24 5  Next >>


Fasulye
Heptaglot
Winner TAC 2012
Moderator
Germany
fasulyespolyglotblog
Joined 4040 days ago

5445 posts - 6003 votes 
1 sounds
Speaks: German*, DutchC1, EnglishB2, French, Italian, Spanish, Esperanto
Studies: Latin, Danish, Norwegian, Turkish
Personal Language Map

 
 Message 17 of 35
11 August 2013 at 11:35am | IP Logged 
Sterogyl wrote:
Ogrim wrote:

Ich glaube doch dass die Situation in Elsass eine Ausnahme ist. Anderswo in Frankreich ist Spanisch und Italienisch wahrscheinlich beliebter als Deutsch.


Das ist in Lothringen auch so. Ich wohne selber an der deutsch-französischen Grenze, und hier arbeiten viele Franzosen, es gibt deutsch-französische Schulen usw.

Heutzutage ist Spanisch übrigens auch in Deutschland beliebter als Französisch. Das liegt ganz einfach daran, dass Spanisch den Ruf hat, einfacher zu sein. Ich denke nicht, dass das stimmt!


Ist für Deutschsprachige Spanisch einfacher als Französisch?

Ich würde sagen, vom Schreiben und von der Aussprache her ja. Sicherlich ist ein spanisches Diktat einfacher als ein französisches Diktat. Jedoch empfinde ich die Grammatik beider Sprachen als gleich schwer.

Bei uns im Bundesland NRW gibt es an vielen Gymnasien kein Spanisch, weil es noch zu wenig Spanischlehrer für Gymnasien gibt. Französisch wird jedoch immer angeboten.

Fasulye



Edited by Fasulye on 12 August 2013 at 9:44am

1 person has voted this message useful





jeff_lindqvist
Diglot
Moderator
SwedenRegistered users can see my Skype Name
Joined 5102 days ago

4250 posts - 5710 votes 
Speaks: Swedish*, English
Studies: German, Spanish, Russian, Dutch, Mandarin, Esperanto, Irish, French
Personal Language Map

 
 Message 18 of 35
12 August 2013 at 12:05am | IP Logged 
Wer weiß? Vielleicht wird es in ein paar Jahren verändert. Deutsch und Französich sind in Schweden nicht genauso popular wie bisher. Es wird erzählt, daß immer mehr Schülern Spanisch studieren. Schon in den 1990er Jahren waren die beiden in der Minderheit. Für je Schuler der entweder Deutsch oder Französisch lernte, waren die Spanisch-Studenten mindestens doppelt so viele.
1 person has voted this message useful



tarvos
Super Polyglot
Winner TAC 2012
Senior Member
China
likeapolyglot.wordpr
Joined 2900 days ago

5310 posts - 9398 votes 
Speaks: Dutch*, English, Swedish, French, Russian, German, Italian, Norwegian, Mandarin, Romanian, Afrikaans
Studies: Greek, Modern Hebrew, Spanish, Portuguese, Czech, Korean, Esperanto, Finnish

 
 Message 19 of 35
16 August 2013 at 8:00pm | IP Logged 
Fasulye wrote:
Sterogyl wrote:
Ogrim wrote:

Ich glaube doch dass die Situation in Elsass eine Ausnahme ist. Anderswo in Frankreich
ist Spanisch und Italienisch wahrscheinlich beliebter als Deutsch.


Das ist in Lothringen auch so. Ich wohne selber an der deutsch-französischen Grenze,
und hier arbeiten viele Franzosen, es gibt deutsch-französische Schulen usw.

Heutzutage ist Spanisch übrigens auch in Deutschland beliebter als Französisch. Das
liegt ganz einfach daran, dass Spanisch den Ruf hat, einfacher zu sein. Ich denke
nicht, dass das stimmt!


Ist für Deutschsprachige Spanisch einfacher als Französisch?

Ich würde sagen, vom Schreiben und von der Aussprache her ja. Sicherlich ist ein
spanisches Diktat einfacher als ein französisches Diktat. Jedoch empfinde ich die
Grammatik beider Sprachen als gleich schwer.

Bei uns im Bundesland NRW gibt es an vielen Gymnasien kein Spanisch, weil es noch zu
wenig Spanischlehrer für Gymnasien gibt. Französisch wird jedoch immer angeboten.

Fasulye



So geht's bei uns auch. Und für uns ist es noch immer logischer Deutsch zu lernen wie
Spanisch, damit unsere Nachbarn noch immer Deutsch teilweise Französisch sprechen.

Ich glaube doch dass Spanish wahrscheinlich in die nächste Jahren mehr populär sein
wird, aber wie sich das entwickelt, kann ich auch kein Licht über scheinen.
1 person has voted this message useful



Slayertplsko
Heptaglot
Newbie
Slovakia
Joined 3026 days ago

24 posts - 29 votes
Speaks: Slovak*, Czech, FrenchB2, EnglishC2, German, Italian, Spanish

 
 Message 20 of 35
09 October 2013 at 12:30am | IP Logged 
In der Slowakei ist die Situation ganz interessant. Abgesehen von Englisch, kann man Deutsch die populärste Fremdsprache nennen, es kommt aber daran, wen man fragt.

Deutsch wird in vielen Grundschulen als zweite Fremdsprache unterrichtet, sowie in den meisten Gymnasien, glaube ich (in manchen wird Französisch als zweite Fremdsprache unterrichtet und es gibt auch einige, wo Spanisch unterrichtet wird). Aus dieser Sicht scheint Deutsch, sehr populär zu sein.

Und wirklich, bei kleiner Kinder ist Deutsch sehr beliebt. Es ergibt sich, dass sie Deutsch aus irgendeinem Grund leichter als Englisch finden (vielleicht wegen der ziemlich regelmäßigen - und desto leichteren - deutschen Rechtschreibung?).

Was die älteren Kinder und Teenager aber betrifft, gibt es kaum jemanden, dem Deutsch als Sprache oder Schulfach gefällt. Und das Traurige ist, dass diese Andsicht selten verändert wird.

Also Deutsch ist in der Slowakei ziemlich populär, in dem Sinne, dass es oft unterrichtet wird, aber gleichzeitich sehr unpopulär bei den Jungen, denn es gefällt kaum jemanden und kaum jemand ist geneigt, Deutsch weiter zu üben, weiter zu studieren und im Leben zu benutzen.

Edited by Slayertplsko on 09 October 2013 at 12:35am

2 persons have voted this message useful



Asamajinja
Pentaglot
Newbie
Germany
Joined 3428 days ago

11 posts - 17 votes
Speaks: German*, Japanese, Korean, English, Spanish
Studies: Indonesian

 
 Message 21 of 35
13 October 2013 at 2:14am | IP Logged 
Was Japan anbetrifft, bestätigt der Zeitungsartikel meine Erfahrungen:
http://www.g-education.com/news/other/2012/12/1-4.html

Es ist ähnlich wie in Südkorea. Die beliebtesten Sprachen sind (ich übersetze das oberste Tortendiagramm auf der Seite):

"Welche Sprache würden Sie - abgesehen von Englisch - gerne lernen?

1. Chinesisch 21%
2. Koreanisch 19 %
3. Französisch 17%
4. Deutsch 13%
5. Spanisch

Interessant sind auch die nächsten beiden Diagramme - wenn man die Umfrage nach Männern und Frauen aufteilt, sieht das Ergebnis ganz anders aus:

Männer: Chinesisch, Deutsch, Französisch, Koreanisch
Frauen: Koreanisch, Französisch, Chinesisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch

- "Deutsch" hat durchaus eine gewissen Faszination für Japan - und manche Leute laufen mit T-Shirts rum, auf denen ein paar - oft zusammenhanglose - Deutsche Wörter stehen, sowas wie "Kugelschreiber" etc. Auch in einigen (techniklastigen) Animes kam Deutsch vor - das würde das Interesse bei Männern erklären.
- Überhaupt lassen sich die Unterschiede zwischen Männern und Frauen in der Umfrage v. a. durch das Image der Sprachen erklären. Dass im Falle der Frauen Koreanisch auf Platz 1 liegt, liegt an den beliebten koreanischen Dramas (Telenovelas)...
- Ansonsten gilt in Japan meiner Erfahrung nach: Auch wenn die Umfrage teilnehmer sagen, sie "würden" gerne eine Sprache lernen, oder sogar, sie "lernen" eine Sprache - ich wette, weniger als 2% der Leute erreichen das A1-Niveau der Zielsprache.

Edited by Asamajinja on 13 October 2013 at 2:18am

3 persons have voted this message useful



Asamajinja
Pentaglot
Newbie
Germany
Joined 3428 days ago

11 posts - 17 votes
Speaks: German*, Japanese, Korean, English, Spanish
Studies: Indonesian

 
 Message 22 of 35
13 October 2013 at 2:16am | IP Logged 
Fasulye wrote:


Heutzutage ist Spanisch übrigens auch in Deutschland beliebter als Französisch. Das liegt ganz einfach daran, dass Spanisch den Ruf hat, einfacher zu sein. Ich denke nicht, dass das stimmt!


Naja - Spanisch find ich schon bedeutend durchschaubarer als Französisch. Keine sich zusammenziehenden Wörter, viel weniger komische Verben, einfachere Aussprache, einfachere Ableitung der Wörter ... ?
1 person has voted this message useful



beano
Diglot
Senior Member
United KingdomRegistered users can see my Skype Name
Joined 2815 days ago

1049 posts - 2152 votes 
Speaks: English*, German
Studies: Russian, Serbian, Hungarian

 
 Message 23 of 35
26 October 2013 at 10:51pm | IP Logged 
Die schottischen Schüler lernen entweder Deutsch oder Französisch im Gymnasium. Es gibt auch ein
bisschen Spanisch und Mandarin wird immer populärer aber Deutsch ist noch im ersten Platz.

Das Problem ist dass unsere Kinder keine Lust auf Fremdsprachen haben. Sie glauben schon dass jeder in
Deutschland perfektes Englisch spricht. Oder sie sagen "ich werde nie nach Deutschland fahren. Warum
muß ich Deutsch lernen"

Die Lehrer haben zwar eine schwere Aufgabe.
2 persons have voted this message useful



Slayertplsko
Heptaglot
Newbie
Slovakia
Joined 3026 days ago

24 posts - 29 votes
Speaks: Slovak*, Czech, FrenchB2, EnglishC2, German, Italian, Spanish

 
 Message 24 of 35
27 October 2013 at 6:35pm | IP Logged 
beano wrote:
Die schottischen Schüler lernen entweder Deutsch oder Französisch im Gymnasium. Es gibt auch ein
bisschen Spanisch und Mandarin wird immer populärer aber Deutsch ist noch im ersten Platz.


Wirklich? Chinesisch wird in schottischen Schulen unterrichtet? Gibt es eigentlich Lehrer, die Chinesisch sprechen? Dies kann ich mir in der Slowakei gar nicht vorstellen.


1 person has voted this message useful



This discussion contains 35 messages over 5 pages: << Prev 1 24 5  Next >>


Post ReplyPost New Topic Printable version Printable version

You cannot post new topics in this forum - You cannot reply to topics in this forum - You cannot delete your posts in this forum
You cannot edit your posts in this forum - You cannot create polls in this forum - You cannot vote in polls in this forum


This page was generated in 0.3594 seconds.


DHTML Menu By Milonic JavaScript
Copyright 2019 FX Micheloud - All rights reserved
No part of this website may be copied by any means without my written authorization.