Register  Login  Active Topics  Maps  

Das letzte Buch, das du gelesen hast...

  Tags: Book | German
 Language Learning Forum : Deutsch Post Reply
41 messages over 6 pages: 13 4 5 6  Next >>


Fasulye
Heptaglot
Winner TAC 2012
Moderator
Germany
fasulyespolyglotblog
Joined 4032 days ago

5445 posts - 6003 votes 
1 sounds
Speaks: German*, DutchC1, EnglishB2, French, Italian, Spanish, Esperanto
Studies: Latin, Danish, Norwegian, Turkish
Personal Language Map

 
 Message 9 of 41
08 July 2013 at 6:17pm | IP Logged 
LanguageSponge wrote:
Das letzte Buch, das ich auf Deutsch gelesen habe, war Der Zauberberg von Thomas Mann. Es hat mir sehr gut gefallen. Im Moment lese ich Tintenherz von Cornelia Funke. Ich lese es nur zum Spaß, weil ich mich an Fantasybüchern einfach nicht satt lesen kann.


Das Buch "Tintenherz" von Cornelia Funke ist ein riesengroßer Bestseller auf dem deutschen Buchmarkt (gewesen).
1 person has voted this message useful



WingSuet
Triglot
Senior Member
Sweden
Joined 3536 days ago

169 posts - 211 votes 
Speaks: Swedish*, English, German
Studies: Cantonese

 
 Message 10 of 41
18 August 2013 at 9:53am | IP Logged 
Ich sehe jetzt ein, dass ich die letzte zwei Bücher auf Deutsch, die ich angefangen zu
lesen habe, nicht fertig gelesen habe! Wie peinlich! Das ist gar nicht gut! Die Bücher
heißen Die Brüder Löwenherz, ein Kindbuch von Astrid Lindgren, einer schwedischen
Schriftstellerin, und Die Leiden des jungen Werthers von Goethe. Zwei ganz verschiedene
Bücher! Die Leiden des jungen Werthers fand ich sehr langweilig, wahrscheinlich weil es
so alt ist, und auch ein bisschen zu schwierig für mich. Die Brüder Löwenherz mag ich
wirklich, aber ich hatte nicht genug Zeit, um es fertig zu lesen, und ich musste es zur
Bibliotheke zurückgeben. Das nächste Buch muss ich wirklich zum Ende lesen!

(Ich möchte gerne Korrekturen bekommen!)
1 person has voted this message useful



Fuenf_Katzen
Diglot
Senior Member
United States
notjustajd.wordpress
Joined 2554 days ago

337 posts - 476 votes 
Speaks: English*, German
Studies: Polish, Ukrainian, Afrikaans

 
 Message 11 of 41
26 August 2013 at 8:16pm | IP Logged 
Ich habe gestern Ansichten eines Clowns gelesen. Ich habe das Buch interessant gefunden, aber es gab Teilen, die schwierig waren, zu lesen. Wenn ich Belletristik lese, will ich ein geistliches Bild haben. In diesem Buch fand ich, dass Böll zwischen die Geschichte und Philosophie oft gewechselt. Während die Philosophische Besprechungen, war es zuerst schwierig, dieses geistliches Bild zu bekommen. Später hat es verbessert, und obwohl dieses Buch keine fröhliche Ende gibt, würde ich es wiederlesen.    

Heute habe ich angefangen, Quantentheorie Grundlagen der modernen Physik zu lesen. Ich interessiere mich für Wissenschaft, und hoffe dass ich etwas aus diesem Buch lernen werde.    
2 persons have voted this message useful



BaronBill
Triglot
Senior Member
United States
HowToLanguages.comRegistered users can see my Skype Name
Joined 2874 days ago

335 posts - 594 votes 
Speaks: English*, French, German
Studies: Spanish, Mandarin, Persian

 
 Message 12 of 41
11 September 2013 at 7:23pm | IP Logged 
Ich habe gerade ein neues Buch gelesen. Auf den ersten Blick, habe ich die Länge von das Buch sehr entmutigend gefunden. Es ist 850 Seiten lange! Wie es sich herausstellte, war es schneller zu lesen, als ich ursprünglich dachte. Ich habe die Handlung ausgezeichnet gefunden zu sein, und die Charaktere waren sehr gut entwickelt. Ich bin normalerweise kein großer Fan von Stephen King, aber ich habe dieses Buch wirklich genossen.

Ich denke, dass meine nachstes Buch "Voruebergehend Tot" sein wird. Ich möchte auch "Schneewittchen muss sterben" lesen.
1 person has voted this message useful



Largactyl
Diglot
Newbie
United States
Joined 2673 days ago

18 posts - 20 votes
Speaks: English*, German
Studies: Icelandic, Hungarian, Irish, Old English

 
 Message 13 of 41
24 November 2013 at 7:39am | IP Logged 
Ich habe neulich ein paar Kurzgeschichten von Kafka gelesen, nämlich Der Geier, Der Jäger Gracchus, und Der Schlag ans Hoftor. Der Geier hat ein ziemlich...äh...auffallendes Ende, muss ich sagen. Die Geschichte ist nur etwa eine Seite lang; ich kann es euch definitiv empfehlen und würde sehr gern eure Meinungen dazu lesen. Vielleicht könnte jemand von euch, der Literatur richtig analysieren kann, eine mögliche Bedeutung davon ans Licht bringen, weil ich darüber ganz im Dunkeln tappe.

Als nächtes habe ich eine Übersetzung von The Dreamquest of Unknown Kadath von H.P. Lovecraft, namens Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath. Das ist eine meiner Lieblingsgeschichten von ihm.
2 persons have voted this message useful



oziohume
Bilingual Hexaglot
Newbie
Belgium
Joined 2923 days ago

30 posts - 43 votes
Speaks: English*, Spanish*, Catalan, Italian, French, German
Studies: Dutch

 
 Message 14 of 41
24 November 2013 at 1:15pm | IP Logged 
Ich lese gerade "Ich und Kaminski" von Daniel Kehlmann. Es war eine Empfehlung von einer
Freundin. So weit es ist ziemlich gut.
1 person has voted this message useful



beano
Diglot
Senior Member
United KingdomRegistered users can see my Skype Name
Joined 2807 days ago

1049 posts - 2152 votes 
Speaks: English*, German
Studies: Russian, Serbian, Hungarian

 
 Message 15 of 41
24 November 2013 at 7:28pm | IP Logged 
Das alte Kind von Zoë Beck. Sie ist halb Schottin und ist teilweise in Edinburgh aufgewachsen. Ich wohne in
der Nähe von dieser Stadt und es hat mir gefallen über die Gebäuden und die Straßen zu lesen, die ich
schon kenne. Komischerweise ist das Buch noch nicht auf Englisch veröffentlicht.

Dazu hab ich eine Frage über die deutsche Literatur Szene. Wenn man in die deutschen Buchläden geht,
sieht man viele Romane die von Englisch übersetzt worden sind. Natürlich stehen auch Bücher von
deutschen Schriftstellern in den Regalen aber die Bücher von britischen und amerikanischen Schriftstellern
haben die größte Ausstellung. Aber denk mal daran, die deutschsprachigen Länder haben ins gesamt 100
Million Einwohner, bestimmt ein großer Markt. Warum die Bevorzugung für die Ausländer? Eine Übersetzung
klingt nicht so authentisch wie der originalle Text. Es gibt schon viele gute deutsche Schriftsteller und -
zudem - wieso werden sie so selten übersetzt und im Ausland zum Markt gebracht?

Edited by beano on 24 November 2013 at 7:29pm

2 persons have voted this message useful



osoymar
Tetraglot
Pro Member
United States
Joined 2921 days ago

190 posts - 344 votes 
Speaks: English*, German, Portuguese, Japanese
Studies: Spanish, French
Personal Language Map

 
 Message 16 of 41
25 November 2013 at 10:36pm | IP Logged 
Ich habe neulich die deutsche Ausgabe von Der Poet, ein Krimi von Michael
Connelly, gelesen. Ich hatte ihn vor ein paar Jahren auf Englisch gelesen aber ich fand
die Geschichte so spannend wie das erste Mal.

Jetzt bin ich dabei Die Verwandlung zu lesen. Allerdings auch fürs zweite Mal.
Aber ich glaube ich kriege jetzt viel mehr von der Geschichte als ich das erste Mal, an
der Uni, gekriegt habe.


1 person has voted this message useful



This discussion contains 41 messages over 6 pages: << Prev 13 4 5 6  Next >>


Post ReplyPost New Topic Printable version Printable version

You cannot post new topics in this forum - You cannot reply to topics in this forum - You cannot delete your posts in this forum
You cannot edit your posts in this forum - You cannot create polls in this forum - You cannot vote in polls in this forum


This page was generated in 0.3594 seconds.


DHTML Menu By Milonic JavaScript
Copyright 2019 FX Micheloud - All rights reserved
No part of this website may be copied by any means without my written authorization.